Start
MavenPress®-Shop Logo

Die spannendsten Geschichten erzählt das echte Leben ...

MavenPress®-Bücher, Fine Art-Drucke und Papeterie werden mit Liebe geschrieben, übersetzt, gestaltet, fotografiert und mit Sorgfalt produziert.

Entdecken Sie eine Welt, in der der Alltag plötzlich zum Abenteuer wird.

Im MavenPress®-Verlag lesen Sie Bücher namhafter Autoren wie Charles Lindbergh, W. Prochnow, William Hoffer, dem Co-Autor von "Nicht ohne meine Tochter" oder Heiko Harms, Starfighter-Pilot mit mehr als 10.000 Stunden Erfahrung.

Gehen Sie auf Entdeckungstour...

Die Entführung von Lufthansa-Flug 181 »Landshut«
Am 13. Oktober 1977 wird die Boeing 737 Landshut der Lufthansa auf dem Weg von Mallorca nach Frankfurt von Palästinensern entführt, um von der Bundesregierung die Freilassung von RAF-Terroristen zu erpressen. Damit beginnt für die Crew und die Passagiere eine fünftägige Albtraumodyssee, die sie über Rom, Zypern, Bahrain, Dubai und Aden bis ins somalische Mogadischu führt. Die Bundesregierung, die sich dem Druck der Terroristen nicht beugen will, steht im Kreuzfeuer der Kritik, da es so aussieht, als würde sie die gefangenen Bundesbürger der Staatsräson opfern. Unbemerkt von der Öffentlichkeit aber laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für eine Befreiung der Geiseln an.

[...]

"Ich werde hier im Heck ersaufen"
Als die Triebwerke ausfielen, wurde es leise in der Kabine. Dann roch es nach Kerosin. Im Januar 2009 fand über dem Hudson River in New York eine Beinahe-Flugzeugkatastrophe statt. Die heldenhafte Leistung des Kapitäns Chesley Sullenberger rettete allen 155 Passagieren und Besatzungsmitgliedern das Leben. Jetzt wird die Story von Clint Eastwood entdeckt und ins Kino gebracht – vermutlich mit Tom Hanks in der Hauptrolle.

[...]

Ein nicht ganz normaler Abend
Am 23. Juli 1983 bricht in Kanada eine Boeing 767 aufgrund eines Berechnungsfehlers mit nur der Hälfte des erforderlichen Treibstoffs zu einem Transkontinentalflug auf. In 12.000 m Höhe fallen auf halber Strecke beide Triebwerke aus. Bestsellerautor William Hoffer erzählt, wie dem Piloten das Husarenstück gelingt, den 130 t schweren, hypermodernen Airliner wie ein Segelflugzeug auf einem aufgegebenen Luftwaffenstützpunkt zu landen – ohne Todesopfer unter der Besatzung, den Passagieren und den nichts ahnenden Menschen, die auf der Landebahn gerade ein Grillfest feiern.

[...]

Eine Entdeckungsreise aus erster Hand
Der A380 weist ein eindrucksvolles, hochmodernes »Glascockpit« auf, das in den frühen 80er Jahren mit dem Airbus A310 und der Boeing 757 in die Verkehrsluftfahrt eingeführt wurde. Zusammengenommen werden die »gläsernen« Bildschirme und Instrumentenkonsolen als Überwachungs- und Anzeigesystem bezeichnet. Es setzt sich aus acht identischen LCD-Monitoren zusammen, von denen sich je zwei zur Anzeige der Fluginstrumente vor den beiden Piloten befinden und die vier anderen in Form eines umgekehrten T in der Mittelkonsole zwischen ihnen. Wenn man die beiden Bildschirme der Bordinformationsterminals mitzählt, die sich rechts und links befinden, ergibt sich eine Gesamtzahl von zehn Monitoren.

[...]

Mit der Spirit of St. Louis über den Atlantik
In die Geschichte eingegangen ist Charles Lindbergh durch seine spektakuläre Atlantiküberquerung im Mai 1927. Aber auch sein Leben als Flieger vor diesem historischen Ereignis war von Abenteuern geprägt. In seiner Autobiografie »Wir zwei« schildert er nicht nur seinen historischen Flug von New York nach Paris, sondern auch die kuriosen und spannenden Erlebnisse während seiner Zeit als Schauflieger, bei der Ausbildung als Heeresflieger und im Dienst der Luftpost. Dabei musste sich der spätere Held der Luftfahrtgeschichte mehr als einmal mit dem Fallschirm retten.

[...]

Phantom Pharewell - Tschüss Phantom!
Mehr als 40 Jahre tat sie Dienst in der deutschen Luftwaffe – als Jagdbomber, Aufklärer und als Abfangjäger der Alarmrotte: Die F4-F Phantom II von Lockheed-Martin. Am 29. Juni 2013 gab sie ihre Abschiedvorstellung im Fliegerhorst Wittmundhafen – mit großem Bahnhof und mehr als 100000 Gästen, die aus aller Welt angereist waren, um den letzten Flug dieses legendären Fighters mitzuerleben.

[...]

Um den Titel eines Europameisters der „Zwölfer“, der 12mR Yachten, gingen 14 Boote der Baujahre bis 1950 im Rahmen des Robbe und Berking Sterling Cup von Glücksburg an der Flensburger Förde aus an den Start. So ein Feld der klassischen 12mR-Yachten, der sogenannten Königsklasse war zum letzten Mal 2001 während des „150 Year America`s Cup Jubilee“ zusammen gekommen.

[...]

MavenPress®-Shop © 2016
Template © 2014-2016 by
SmilingShops
ReView